Startseite

„Es hört doch jeder nur, was er versteht.“ – Johann Wolfgang von Goethe

Dieser Gedanke hat die beiden jungen Musikerinnen Franziska Embach und Yang Tai dazu inspiriert, sich im Anschluss an ihre künstlerischen und musikwissenschaftlichen Studien zu Duocology zusammenzuschließen. Das Duo betrachtet die gespielte Musik aus unterschiedlichen Perspektiven, beleuchtet Hintergründe und stellt durch Moderationen und visuelle Darstellungen Verknüpfungen zu benachbarten Disziplinen wie Literatur, Bildende Kunst, Film und Fotografie her. Die verschiedenen Blickwinkel ermöglichen es einem breiten Publikum, an die Musik anzuknüpfen – von erfahrenen Konzertbesuchenden bis zu interessierten Klassik-Neulingen. Das Duo erkundet dabei in seinem Repertoire unterschiedlichste Epochen und Komponisten.